RHS- Lehrgang in der Oberpfalz

 

 

Vom 20. bis 24. Mai 2009 veranstaltete der Rettungshundezug Oberpfalz unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Thomas Thumann aus Neumarkt,

den 4. Rettungshundelehrgang, an dem die RHS Hessen Ost erfolgreich teilnahm.

Es wurden zwei Tage im Übungsdorf der amerikanischen Army in Hohenfels trainiert. In den folgenden Tagen gab es Flächentrainings im Gelände des Buchbergs.

   

Höhepunkt des Lehrgangs war eine gemeinsame Großeinsatzübung am Bögl-Weiher mit verschiedenen Rettungsorganisationen:

– BRK Neumarkt mit Rettungsdienst

– Technischer Dienst und Wasserwacht

– THW Neumarkt

– Feuerwehren aus Sengenthal und Mühlhausen

– DLRG Neumarkt

– Kriseninterventionsdienst des Hospitzvereins Neumarkt

– verschiedene Rettungshundeorganisationen aus ganz Deutschland mit 50 Hundeführern.

 

   

 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

weitere Bilder sind beim Rettungshundezug Oberpfalz zu sehen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.