Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier am 27.11.09 in Niederaula

Traditionell fand auch in diesem Jahr eine Weihnachtsfeier unserer Staffel statt. Mit 31 Anwesenden waren auch fast alle Mitglieder zum gemeinsamen Essen im Alten Forsthaus nach Niederaula gekommen. Höhepunkt der Weihnachtsfeier war das Wichteln, mit jeder Menge Lacheinlagen.

 

   
 gemeinsames Essen    Verteilung der Wichtelpäckchen

 

 

 

Übung mit Feuerwehr und DRK

 

Am 26.09.09 fand eine Großübung mit der Feuerwehr und dem DRK in Melperts/Gemeinde Ehrenberg statt.

 

Gegen 14.00 Uhr wurden verschiedene Feuerwehren der Gemeinde Ehrenberg zum Löschen eines gerodeten, in Brand gesetzten Stückes alarmiert .

Nach erfolgreichen Löscharbeiten galt es für unsere Rettungshundestaffel mit 6 geprüften und einsatzfähigen Teams, 5 Vermisste in den angrenzenden Flächen zu suchen. Nach Auffinden der „verletzten Vermissten“ mussten erste Hilfsmaßnahmen eingeleitet werden.

Für den weiteren Abtransport stand ein RTW vom DRK Gersfeld zur Verfügung.

Mit insgesamt 130 Helfern war es für alle Organisationen eine erfolgreiche Übung, mit vielen neuen Erfahrungen und Erkenntnissen.

Vielen Dank an alle Organisatoren!

 

                                                                                                            

   

 

Prüfung 09

Prüfung 05.09.09 in Schlitz/ Queck

       
     

Die alljährlich zu wiederholende Rettungshundeprüfung in der Fläche fand diesmal in Schlitz/ Queck statt. Die ausrichtende Staffel Hessen Ost hatte 2 Suchgebiete in Queck und Sandlofs für insgesamt 16 Rettungshundeteams zur Verfügung gestellt. Den Pächtern beider Gebiete großen Dank für die Bereitstellung!

 

Als Prüfer standen Horst Spangler (Bayern) mit Prüfungsanwärter Claus Krause (RHS Schwaben) und Roland Krause (Kassel) mit Prüfungsanwärterin Christine Zapletal (RHS Hessen Ost) zur Verfügung, um insgesamt 5 Teams (RHS Oberhessen), 1 Team (RHS Altbayern) und 10 Teams (RHS Hessen Ost) gem. PPO abzunehmen.

 

Nach bestandener Unterordnung ging es ins Suchgebiet. Nicht nur Einsatztaktik, Funk, Karte + Kompass wurden den Prüflingen abverlangt, sondern bei Fund eines „Opfers“, Erste Hilfsmaßnahmen. Trotz schwieriger Gelände und einiger Regenschauer war die Bilanz der Prüfung positiv. Von 16 zu prüfenden Teams bestanden 14 Teams die Prüfung. Unsere Staffel kann derzeit auf 10 geprüfte Teams für Einsätze in den Landkreisen Fulda/ Vogelsberg/ Bad Hersfeld und Rotenburg zurückgreifen.

 

 Ein Teil der Prüflinge, Helfer und Prüfer